HAARTRANSPLANTATİON OHNE RASUR

Was ist eine Haartransplantation ohne Rasur?

Was ist eine Haartransplantation ohne Rasur?

Mit Hilfe fortschrittlicher Technologien steht die Haartransplantation am Beginn der ästhetischsten von Männern durchgeführten Operation. Heutzutage kann das Haar auch ohne Rasur transplantiert werden. Der Haarausfall beginnt bei Männer auf dem Tonsurbereich. Der vordere Haaransatz verschwindet, öffnet sich langsam im Scheitelpunkt und die Vorderseite trifft auf den hinteren und das Oberteil beginnt sich zu öffnen.

Es ist nicht erforderlich, die gesamten Haare zu rasieren, insbesondere wenn die vorderen Bereiche geöffnet sind. Die FUE-Methode kann in Fällen, in denen eine Dilatation leicht möglich ist, ohne Rasur durchgeführt werden.

Bei Frauen ist dieser Eingriff ohne Rasur möglich. Allerdings wird das bei männlichen Patienten nicht empfohlen, da es die Qualität beeinträchtigen kann.

Patienten mit kleinen Problemzonen:

İm Fall der Haarlänge im Nacken, etwa 5 cm bei Männern, wird die Rasur von zwei Bahnen jedes Fingers durchgeführt. 3-4 Tage später, ist ein natürliches Erscheinungsbild zu sehen.